Selbsthilfe

Tandemball-Technik

Mit dieser Technik können Sie fast reflexartig eine Körperentspannung auslösen. In der Craniosacralen Osteopathie/CS-Therapie wird diese Art der Entspannung Ruhepunkt oder Stillpoint genannt. Sie nehmen zwei weiche Bälle und verknoten diese in einem Socken, oder sie nehmen die unten abgebildeten Tandembälle. Legen Sie die Bälle unter ihren Kopf; achten sie darauf, dass die Bälle nicht unter die Halswirbelsäule zu Liegen kommen. Die korrekte Stelle für die Bälle liegt ungefähr zwei Querfinger oberhalb des unteren Schädelrandes. In der Regel befindet sich dort, rechts und links im Schädelknochen je eine kleine Einbuchtung. Genau in diese zwei Einbuchtungen werden die beiden Bälle gelegt. Wenn Sie auf den Bällen liegen, sollten die Kontaktstellen nicht schmerzen. Das Liegen auf den Bällen muss absolut angenehm sein. Wenn doch ein Schmerz auftritt, können Sie das Auflagegewicht vermindern, indem Sie ein oder zwei Kissen unter die Bälle legen, so dass Kopf und Halswirbelsäule dann in Schräglage sind.

Oft dauert es ein bis zwei Minuten bis in dieser Lage eine angenehme Entspannung eintritt. Sie können fünf bis zehn Minuten auf den Bällen liegen. Sollten Sie dabei einschlafen, wäre dies nicht gefährlich. Bei zu langem Liegen auf den Bällen ist es möglich, dass die Druckstellen sich einige Minuten wie taub anfühlen. Es ist sinnvoll diese Tandem Ball Technik einzusetzen:

• bei einem kurzen Mittagsschlaf
• zum Einschlafen
• zum täglichen Entspannen
• zur Muskel- und Gelenkentspannung

Sie können die unten abgebildeten Tandembälle direkt bei mir per email oder telefonisch bestellen. Das Set enthält einen waschbaren Stoffbeutel mit Klettverschluss, zwei Softtennisbälle und eine genau Anleitung. Geben Sie bei der Bestellung die Nummer des gewünschten Stoffes an. Jeden Stoff gibt es nur einmal. Es sind alles Unikate, die laufend ändern. Sie können die Bilder einzeln anklicken um den Tandemball besser zu sehen.

Preis pro Set Fr. 38.--
Porto     Fr.   7.--
ab 5 Stück portofrei